Herbert Felsberger
geb. 1957 in Kärnten

studierte Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre in Graz und Salzburg und promovierte 1979 an der Universität Graz zum Doktor Juris. Nach einem Post-Graduate Studium an der Johns Hopkins University (Bologna Degree), dem Gerichtsjahr in Klagenfurt, der Ausbildung als Rechtsanwaltsanwärter in renommierten Klagenfurter und Wiener (Kisler & Pistotnik) Kanzleien ist er seit 1986 Rechtsanwalt in Klagenfurt. Aufgrund seiner 40-jährigen Erfahrung hat er sich ein breites Wissen und Fähigkeiten angeeignet, die weit über seine Fachgebiete Wirtschafts-, Banken-, Vertrags-, Insolvenz- und Privatstiftungsrecht hinausgehen.
Herbert Felsberger ist seit 1990 Richteramts- und Rechtsanwaltsprüfer, Mitglied des Aufsichtsrats mehrerer Gesellschaften, Vorstandsmitglied in mehreren Privatstiftungen und Mitglied im Vortstand von Gemeinnützigen Vereinen.

Er spricht deutsch, englisch und italienisch.

Ist stolz auf seine Töchter und begeisterter Opapa von zwei Enkelbuben.
 
 
Stella Aspernig
geb. 1987 in Kärnten

hat nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, das Gerichtsjahr in Wien absolviert und die weitere juristische Ausbildung im Notariat begonnen. Nach Absolvierung der beiden im Notariat erforderlichen Berufsprüfungen hat Stella Aspernig als Notarsubstitutin in einem renommierten Wiener Notariat gearbeitet. Im Jahr 2015 – schwanger zu ihrem ersten Sohn - beschloss sie zurück nach Kärnten zu ziehen und begann in der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Herbert Felsberger zu arbeiten. Sie absolvierte die Rechtsanwaltsergänzungsprüfung mit Auszeichnung und ist nun als Rechtsanwältin und Partnerin an der Seite ihres Vaters Dr. Herbert Felsberger tätig.

Ihre Spezialgebiete sind neben dem Vertragsrecht - insbesondere dem Immobilien-, Liegenschafts- und Bauträgerrecht -, das Erb- und Familienrecht, sowie Gesellschafts- und Unternehmensrecht.

Stella Aspernig wird ihre Expertise für die Beratung von Unternehmen und Privatpersonen einsetzen.

Sie spricht deutsch und englisch.
 
 
Christina Kropiunik
geb. 1993 in Kärnten

studierte Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz und schloss dieses Studium 2016 als 7. Beste ihres Jahrganges ab. Bereits während ihrer gesamten universitären Ausbildung war sie als Rechtspraktikantin in der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Herbert Felsberger tätig und sammelte erste praktische Erfahrungen in der Anwaltei. Im Anschluss an das Studium absolvierte sie die Gerichtspraxis im Sprengel des OLG Graz.
Seit November 2017 ist Mag. Christina Kropiunik in unserer Kanzlei als Rechtsanwaltsanwärterin tätig und bildet sich laufend im Rahmen von Seminaren weiter.

Sie spricht deutsch, englisch, italienisch und ein wenig slowenisch.